Weltkino: Willkommen bei den Hartmanns

Veröffentlicht von am 3.07.2017, 07:00 | Kommentar

Willkommen bei den HartsmannsAm 06. Juli 2017 wird der Film Willkommen bei den Hartmanns [Deutsch] 2016 im Rahmen des Sommersemester-Programms des Weltkinos gezeigt.

Die kostenlose Aufführung ist für alle Interessierten geöffnet und findet um 20 Uhr im Hörsaal 2 (PHIL) statt.

Handlung:

„Regisseur Simon Verhoeven präsentiert eine Komödie über die Aufnahme von Flüchtlingen und den folgenden Turbulenzen. Familie Hartmann möchte etwas Gutes tun, den Flüchtling Diallo in ihrem Haus aufnehmen und ihm den Weg in seine neue Heimat erleichtern – eine Entscheidung, die ihr Mann allerdings mit Skepsis beäugt…Es macht die Stärke dieser Komödie aus, „dass sie es mitunter tatsächlich schafft, sowas wie deutsche Zeitgeschichte abzubilden – und einem Massenpublikum den Spiegel vorzuhalten. Es ist nicht immer geschmackvoll, manchmal viel zu schön und manchmal unfassbar schrecklich, was das Publikum da zu sehen bekommt. Meistens aber ist es zum Lachen. Gut möglich, dass sich Schulkinder in einer weniger von Streit vergifteten Zukunft diesen Film mal als historisches Dokument im Geschichtsunterricht ansehen werden“ (Wolfgang Höbel Spiegel Online)


Das Weltkino Passau zeigt Filme aus aller Welt abseits des Hollywood-Mainstreams (Originalfassung mit Untertiteln), immer Donnerstag Abends während der Vorlesungszeit.

Zur Facebook-Seite

Stichwörter: , , , , ,

Kategorie(n): , , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von Uni Passau Kommunikation.

Kommentar