Woodstock in Timbuktu

Veröffentlicht von am 30.10.2017, 08:00 | Kommentar

Woodstock in TimbuktuAm 02. November 2017 wird der Film Woodstock in Timbuktu[Französisch/Deutsch/Englisch] 2013 im Rahmen des Wintersemester-Programms des Weltkinos gezeigt.

Die kostenlose Aufführung ist für alle Interessierten geöffnet und findet um 20 Uhr im Hörsaal 2 (PHIL) statt.

Handlung:

Dieser Film feiert die Kultur der Tuareg. Es geht um ihre Musik, die in jüngster Zeit Erfolge feierte und Grammys gewann; um Musiker und Poeten, die macht der Frauen, Kamelhirten, Ex-Rebellen, Drogenschmuggler und die drohende Gefahr durch militante Salafisten des saharischen Arms der al-Qaida. Ein Dokumentarfilm über ein Musikfestival in der Sahara, das für den Erhalt der nomadischen Kultur eintritt. Drei Tage und Nächte bietet das Festival eine ideale Plattform für die Be-gegnung mit diesem legendären Wüstenvolk, das sich nicht erst in Zeiten der Globalisierung zum Widerstand aufgerufen fühlt.


Das Weltkino Passau zeigt Filme aus aller Welt abseits des Hollywood-Mainstreams (Originalfassung mit Untertiteln), immer Donnerstag Abends während der Vorlesungszeit.

Zur Facebook-Seite

Kategorie(n): , , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von Uni Passau Kommunikation.

Kommentar