High Rise

Veröffentlicht von am 22.01.2018, 08:00 | Kommentar

High RiseAm 25. Januar 2018 wird der Film High Rise [Englisch] 2015 im Rahmen des Wintersemester-Programms des Weltkinos gezeigt.

Die kostenlose Aufführung ist für alle Interessierten geöffnet und findet um 20 Uhr im Hörsaal 2 (PHIL) statt.

Handlung:

Nach seiner Scheidung zieht Dr. Robert Laing in ein ungewöhnliches Hochhaus. In den einzelnen Etagen werden die Bewohner nach niederer Klasse, Mittelklasse und Oberschicht unterteilt. In den oberen Stockwerken haust die Upperclass, während sich Familien mit den unteren Geschossen zufrieden geben müssen. Bald macht Laing die Bekanntschaft eines Fernsehjournalisten und des Architekten und Schöpfer des Hochhauses, der erhaben über allen ganz oben residiert. Je länger Laing in dem Appartement haust, desto deutlicher spitzen sich die unterschwelligen Konflikte zu. Eine atemberaubende Vision über das moderne Leben im urbanen Raum und wie Technologie die menschliche Psyche auf gänzlich unbekannte Wege bringen kann. Eine brillante Verfilmung des gleichnamigen dystopischen Science-Fiction- Romans vom J. G. Ballard.


Das Weltkino Passau zeigt Filme aus aller Welt abseits des Hollywood-Mainstreams (Originalfassung mit Untertiteln), immer Donnerstag Abends während der Vorlesungszeit.

Zur Facebook-Seite

Kategorie(n): , , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von Uni Passau Kommunikation.

Kommentar