Kuwi verleiht Flügel

Veröffentlicht von am 13.01.2010, 11:30 | Kommentar

Am Samstag, den 16. Januar veranstaltet das kuwi netzwerk international e. V. den kuwi.karrieretag an der Universität Passau und informiert Studierende der Studiengänge Kulturwirtschaft und European Studies einen Tag lang ausführlich über Einstiegsmöglichkeiten in die Berufswelt und Karriereaussichten. Von 10 bis 18 Uhr bietet der Berufsinformationstag den Studierenden umfangreiche Kontaktmöglichkeiten zu hochkarätigen Firmenvertretern und renommierten Unternehmen sowie Insidertipps rund um das Thema Berufseinstieg und Karriere.

Anleitung zum Fremdgehen
 
 Mit der „Faszination Luftfahrt“ lockt Dirk Neubert (Diplom-Kulturwirt, Abschlussjahrgang 2005), Manager Product Marketing bei der Lufthansa AG, die Studierenden in die Hörsäle. Der Energieversorger EnBW stellt sich ebenfalls vor: Ulrich Kaltenbach (Diplom-Kulturwirt, Abschlussjahrgang 2004) berichtet über Einstiegsmöglichkeiten in den Zukunftsmarkt „Erneuerbare Energien“. Mit einer „Anleitung zum Fremdgehen“ entführt die interkulturelle Beratungsfirma ICUnet.AG als großer Arbeitgeber der Kulturwirte die Teilnehmer in die Kommunikationswelt ferner Länder. Der Geschäftsführer der marenas consulting GmbH und Vorsitzender des kuwi netzwerk international e.V., Dr. Bernd Geier (Diplom-Kulturwirt, Abschlussjahrgang 1996), erzählt aus dem beruflichen Alltag eines Selbständigen und gibt Infos zum Einstieg in die Beraterbranche. Wer sich für einen Job im Ausland interessiert – genauer gesagt an der Schnittstelle zwischen Deutschland und Québec – ist bestens aufgehoben bei dem Vortrag von Manuel Feifel (Diplom-Kulturwirt, Abschlussjahrgang 2002), Attaché für institutionelle Beziehungen und Kultur der Vertretung der Regierung von Québec. Besteht dagegen Interesse für den IT-Bereich, ist auch hier vorgesorgt: Dimension Data berichtet über Möglichkeiten des Quereinstiegs für Kulturwirte in die IT-Branche nach dem Motto „Ein KuWi in der IT – Kulturschock oder kultig?“. Auch die Kreativität kommt nicht zu kurz: Der Kommunikationsdienstleister CommuniGate zeigt den Studierenden in einem interaktiven Workshop über „Kreativität im Berufsalltag“ praktische Einblicke in die Berufswelt. Zusätzlich gibt die Deutsche Bildung AG in einem Workshop wichtige Tipps zum Thema „Strategisches Bewerben“. Als besonderes Highlight rundet die Verlosung von Einzelcoachings bei Karriere-Trainerin Alexandra Metzger das vielfältige Programm des kuwi.karrieretages ab.
 
Im Anschluss lädt das kuwi netzwerk ab 18 Uhr zum Get-Together und informellen Networking mit Schmankerln und Sekt im Gebäude Wirtschaftswissenschaften (Innstraße 27) ein.

Weitere Informationen zum Programm und den Referenten des kuwi.karrieretages 2010

Kategorie(n):

Dieser Artikel wurde verfasst von Birgit Schwenger.

Kommentar