Kategorie: Studierendenproteste

Außerordentlichen Sitzung des Studierendenparlaments – Forderungskatalogs zur Verbesserung der Studiensituation

Veröffentlicht von am 25.11.2013, 21:45 | Kommentar

Liebe Studierende, nachdem das Audimax zur Studentischen Vollversammlung vergangenen Mittwoch bis auf den letzten Platz gefüllt war, möchte nun das Studierendenparlament mit euch zusammen konkrete Forderungen ausarbeiten, die wir an die Universitätsleitung übergeben werden. Die große Ressonanz hat gezeigt, dass…

Weiterlesen


An die BriefeschreiberInnen…

Veröffentlicht von am 19.11.2013, 14:46 | 8 Kommentare

Foto: Thomas Ziegler
Der/Die UrheberIn des Aufklebers ist unbekannt Disclaimer: Ich bin Mitglied der Fachschaft Informatik und möchte daher klar zum Ausdruck bringen, dass alle folgenden Aussagen und Meinungen meine persönlichen sind und nicht zwangsläufig die der FS Info oder

Weiterlesen


Studentische Vollversammlung am 20.11.2013

Veröffentlicht von am 18.11.2013, 18:48 | Kommentar

An der Uni Passau sind derzeit 11.316 Studierende eingeschrieben – so viel wie noch nie zuvor.
Als Folge davon sind viele Vorlesungen und Seminare überfüllt, Kinosäle mussten angemietet werden und einige Sprachkurse finden im Hörsaal statt. Überfüllte Veranstaltungen waren bereits…

Weiterlesen



Hochschulpolitik 2.0: Verfasste Studierendenschaft

Veröffentlicht von am 24.06.2013, 08:13 | Kommentar

Die Verfasste Studierendenschaft ist eines der kontroversesten und kontinuierlichsten Themen der Hochschulpolitik. Befürworter sehen klare Vorteile in Bezug auf effektivere Mitbestimmung und Finanzhoheit. Gegner fürchten inkompetente Studierende mit zu großer Macht, die unprofessionelle Arbeit leisten und finanzielle Mittel veruntreuen. Deshalb

Weiterlesen


Hochschulpolitik 2.0: Technologieförderung

Veröffentlicht von am 23.06.2013, 08:43 | 1 Kommentar

IT-Zentrum, Zentrum für Medien und Kommunikation, Technik+, crossmediale Ausbildung, Digital Humanities, Kompetenzzentrum Internet – viele technologische Buzzwords hört man in den letzten Jahren aus dem Munde der Universitätsleitung, der Presse und auf dem Campus. All diese Initiativen lassen sich unter

Weiterlesen



Abschaffung der Anwesenheitspflicht auf der Kippe – jetzt Petition für selbstbestimmtes Studieren unterzeichnen!

Veröffentlicht von am 2.02.2011, 00:10 | Kommentar

Im Sommersemester 2010 ist die „Arbeitsgruppe Bologna II“ zu dem einvernehmlichen Entschluss gekommen , die Anwesenheitspflicht in Vorlesungen, Sprachkursen und Seminaren komplett abzuschaffen bzw. in Seminaren in begründeten Fällen auf 50% der Sitzungen pro Veranstaltung zu senken. In der letzten…

Weiterlesen