Studentische Vollversammlung am 20.11.2013

Veröffentlicht von am 18.11.2013, 18:48 | Kommentar

An der Uni Passau sind derzeit 11.316 Studierende eingeschrieben – so viel wie noch nie zuvor.
Als Folge davon sind viele Vorlesungen und Seminare überfüllt, Kinosäle mussten angemietet werden und einige Sprachkurse finden im Hörsaal statt.

Überfüllte Veranstaltungen waren bereits in den vergangenen Semestern ein Problem, aber dieses Jahr ist die Belastungsgrenze mehr als nur erreicht. Dem entsprechend ließ der Unmut vieler Studierender nicht lange auf sich warten: In einer anonymen Plakataktion machten einige Studierende ihrem Ärger Luft.

Aufgrund der alarmierenden Lage in einigen Fakultäten und der wachsenden Unzufriedenheit der Studierenden lädt der AStA SprecherInnenRat an diesem Mittwoch, den 20.11.2013 um 18:00 im Audimax zu einer studentischen Vollversammlung ein.

Das Hauptthema wird die momentane Überfüllung der Universität sein. Die Veranstaltung soll zur Information dienen und erläutern, wie es zu der momentanen Situation kommen konnte. Desweiteren soll sie Raum bieten zur meinungsbildenden Diskussion unter den Studierenden.

Der Präsident Prof. Freitag und die Kanzlerin Dr. Bör werden ebenfalls anwesend sein und für Nachfragen zur Verfügung stehen.

Facebook-Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/1429226210625244/

 

Kategorie(n): , , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von SprecherInnenrat.

Kommentar