Neuer Studiengang European Studies Major startet zum Sommersemester

Veröffentlicht von am 3.03.2010, 21:44 | 1 Kommentar

Mit dem neuen, international ausgerichteten Studiengang European Studies Major bietet die Universität Passau erstmals einen vierjährigen Bachelorstudiengang. Das vom Deutschen Akademischen Austauschdienst geförderte Studienprogramm baut auf dem bestehenden Studiengang European Studies auf, integriert jedoch zusätzlich ein  Auslandsstudium von zwei Semestern. Bewerbungen zum Sommersemester sind noch bis 15.03.2010 möglich.

Wie der bereits seit 2002 bestehende Studiengang European Studies kombiniert der European Studies Major das Studium mindestens einer europäischen Fremdsprache mit Kenntnissen der europäischen Rechtsordnung sowie der Kultur, Geschichte, Geographie und der sozialen und politischen Entwicklungen und Ordnungen ausgewählter Länder Europas. Grundlagen der Wirtschaftswissenschaften oder Informatik ergänzen das Studienprogramm. Zusätzlich zu einem mindestens dreimonatigen Auslandspraktikum verbringen die Studierenden des European Studies Major zwei Semester im europäischen Ausland, z.B. an einer der zahlreichen Partnerhochschulen der Universität Passau. Im Vergleich zum bestehenden sechssemestrigen Studiengang European Studies verlängert sich die Regelstudienzeit dadurch auf acht Semester. Das neue Konzept bietet den Studierenden nicht nur zusätzliche Auslandserfahrung, sondern kommt auch der Forderung im Rahmen der Studierendenproteste des vergangenen Jahres entgegen, die Berufsqualifizierung des Bachelors durch eine Verlängerung der Regelstudienzeit zu verbessern.  Weitere Informationen zum Studiengang

Kategorie(n): ,

Dieser Artikel wurde verfasst von Anja Schuster.

1 Kommentar

Kommentar