Sonntalk: Das Uniradio Campuscrew startet neue Talksendung

Veröffentlicht von am 14.03.2011, 14:43 | Kommentar

Die Campus Crew – das Uniradio für Passau (www.campuscrew-passau.de) startet am kommenden Sonntag (20. März 2011) um 19 Uhr ein neues Showformat: Der Sonntalk – Deine Uniradiotalksendung. Hier werden hauptsächlich Themen diskutiert, die Studenten betreffen: Von Hochschulpolitik bis hin zu aktuellen Campusthemen.
Der Sonntalk der Campus Crew ist ähnlich wie Neonox konzipiert. In einer einstündigen Sendung werden höchstens 3 Titel gespielt, der Rest ist Wortanteil. Das Thema zum Sonntalk wird von der Redaktion bestimmt und auf der Homepage eine Woche vorher bekannt gegeben, damit die Hörer schon vor der Sendung die Möglichkeit haben ihre Meinung zu dem Thema abzugeben. Via Skype, bequem vom heimischen Laptop aus, oder via Festnetz kann man in der Sendung anrufen oder in die Shoutbox auf der Seite schreiben. Eine Studio-E-Mail-Adresse existiert natürlich auch. Wie Neonox wird die Show nicht von einem festen Moderator gestaltet, sondern von verschiedenen „Persönlichkeiten“, die hier die Chance haben sollen, sich auszuprobieren und zu entwickeln.
Startschuss des Sonntalks der Campus Crew ist die Frage: Wie gut ist die Universität Passau auf den doppelten Abiturjahrgang vorbereitet und wie gut sollte sie es sein? Steffen Becker, Pressesprecher der Universität Passau und Arne Schneider, Vertreter des Sprecherrats der Studenten werden zu Gast sein und diskutieren kommenden Sonntag ab 19 Uhr diese Frage mit unseren Hörern.
„Ich bin grundsätzlich für die Umsetzung neuer Ideen und freue mich auf die Reaktionen unserer Kommilitonen“, meint Martin Gustorf, Chefredakteur des Passauer Uniradios. Die Campus Crew – Dein Uniradio für Passau strahlt ein 24h-Programm im Internet aus und ist unter www.campuscrew-passau.de zu empfangen.

Kategorie(n): ,

Dieser Artikel wurde verfasst von admin.

Kommentar