Regierungsstipendien der V.R. China für exzellente graduierte Studierende oder Wissenschaftler bayerischer Hochschulen und Universitäten

Veröffentlicht von am 22.02.2012, 16:29 | Kommentar

Die Regierungsstipendien des Ministry of Education der V.R. China werden durch die Botschaft der Volksrepublik China in der Bundesrepublik Deutschland vergeben und richten sich an exzellente graduierte Studierende oder Wissenschaftler bayerischer Hochschulen und Universitäten.

Das Stipendium umfasst:

  • Monatlicher Zuschuss zum Lebensunterhalt in Höhe von max. 2000 Yuan für Doktoranden,
    1700 Yuan für Master-Studierdende,  1400 Yuan für Bachelor-Studierende
  • freie Unterkunft im Studentenwohnheim
  • Befreiung der Studien-, Immatrikulations-, Experiments- und Grundlehrmaterialiengebühren
  • Die Gewährleistung einer Basiskranken- und Unfallversicherung
  • Den einmaligen Unterbringungszuschuss nach der Anmeldung in China
    (1000 Yuan ein Semester, 1500 Yuan zwei Semester)
  • Zugang zu den Einrichtungen der gastgebenden Hochschule

Weitere Informationen und Anmeldemodalitäten finden Sie auf der Internetseite des Bayerischen Hochschulzentrums für China.

In diesem Jahr findet in der vorlesungsfreien Zeit Mitte August bis Mitte September 2012 wieder eine Sommeruniversität in Qingdao statt. Innerhalb von 4 Wochen erhalten die Teilnehmer einen umfassenden landeskundlichen und kulturellen Einblick in das heutige China sowie Grundkenntnisse der chinesischen Sprache.

Der Bewerbungsschluss und die Bewerbungsformulare sind ebenfalls auf der Internetseite des Bayerischen Hochschulzentrums für China zu finden.

Kategorie(n): , , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von Auslandsamt.

Kommentar