Hinweis: Joggingstrecke am Inn wegen Bauarbeiten gesperrt

Veröffentlicht von am 20.03.2012, 11:11 | Kommentar

Ab dem 26.03.2012 bis vorraussichtlich August 2012 wird die Straße entlang des Inns vom Bereich der Eisenbahnunterführung Ingling bis zum „Bergkeller“ wegen umfangreicher Bauarbeiten gesperrt sein. Laufbegeisterten Studierenden wird zu ihrer eigenen Sicherheit empfohlen, die Strecke in diesem Zeitraum nicht zu nutzen.

Bauarbeiten  ab dem 26.03 Haupttätigkeiten

Ab dem 26.03 ist die Strecke zwischen der Eisenbahnunterführung Ingling bis zum "Bergkeller" gesperrt

Laut Gerald Adelsgruber, von der Bauleitung der „STRABAG AG Verkehrswegebau Direktion AE“, werden an den Wegen zwischen der Eisenbahnunterführung Ingling bis zum Bergkeller neue Mauerwerke errichtet, die unter anderem umfangreichere Felsbohr- und Hangsicherungsarbeiten vorraussetzen. Im Verlauf der Arbeiten werden auch die derzeit bestehenden flussseitigen Geländer entfernt. Dadurch besteht gerade im Bereich der Natursteinmauern im unfertigen Zustand jederzeit die Gefahr, dass sich einzelne Steine (800 – 1300 kg Einzelgewicht) lösen und auf die gesperrte Fahrbahn stürzen.
Von einer Nutzung bei Studierenden beliebten Joggingroute, rät die „STRABAG AG“ während der Bauarbeiten dringend ab.

Eine genaue Übersicht über die Haupttätigkeiten während der Baumaßnahmen und den genauen Streckenverlauf  haben wir für Euch bei Google Maps zusammengestellt.

 

Stichwörter: , , , , ,

Kategorie(n): ,

Dieser Artikel wurde verfasst von Kathrin Dinkel.

Kommentar