Red Wolves siegen beim heimischen Winter Bowl

Veröffentlicht von am 28.01.2013, 10:49 | Kommentar

Erstmals seit 2010 haben die Flag-Footballer der Red Wolves wieder ein eigenes Turnier an der Universität Passau ausgerichtet. Acht Mannschaften aus Deutschland und Österreich traten im Sportzentrum der Universität an, gespielt wurden 2×14 min „5 on 5, no-contact“. Den Titel holten die Gastgeber.

Foto: die Siegermannschaft der Red WolvesBereits in den Vorrundenspielen blieben die Red Wolves mit 48:6, 27:20 und 40:6 ungeschlagen. Das Halbfinale gegen die USI Panthers Tirol entschieden die Passauer 40:24 für sich. Nach einem spannenden Finale gegen die Avengers Königsbrunn gingen die Wölfe schließlich mit klarem Vorsprung 39:13 als Sieger vom Feld.

Mehr Informationen über Passaus erstes studentisches Footballteam (seit 1986), den Sport im Allgemeinen sowie Trainingszeiten und Mitmachmöglichkeiten haben die Red Wolves auf ihrer Facebook Seite und auf der offiziellen Universitätsseite zur Hochschulgruppe für Euch zusammengestellt.

Stichwörter: , , , ,

Kategorie(n): ,

Dieser Artikel wurde verfasst von Kathrin Dinkel.

Kommentar