Passauer LateinAmerikagespräche vom 14.-16. Juni 2013

Veröffentlicht von am 11.05.2013, 19:07 | Kommentar

Die 13. Auflage der Passauer LateinAmerikagespräche (PLA) beschäftigt sich mit dem Thema „Generation Selbstbewusstsein: Lateinamerika auf neuem Kurs„. Im Zentrum der Tagung steht die zunehmend selbstbewusstere und wichtigere Rolle Lateinamerikas, die unter politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Aspekten betrachtet werden soll. Brasilien, das zielstrebig an seinem Aufstieg in den Kreis globaler Gestaltungsmächte arbeitet, wird ein eigener Länderschwerpunkt gewidmet.

PLA-Flyer 2013Die Teilnehmer erwarten spannende Vorträge, Workshops und Diskussionen mit ausgewählten Experten. Abgerundet wird die Konferenz durch ein kulturelles Rahmenprogramm. Neben einem Fotowettbewerb wird es auch dieses Jahr wieder einen kulturellen Abend – die „Noite Cultural“ – mit Capoeira, Salsa und lateinamerikanischer Musik geben.

Doch auch der brasilianische Film soll nicht zu kurz kommen: In der Woche vor der Konferenz zeigt das Unikino deshalb in Kooperation mit den PLA den preisgekrönten brasilianischen Film „Tropa de Elite“ (6. Juni, 20.30 Uhr).

Das Thema unseres Fotowettbewerbs lautet „Farbenvielfalt Lateinamerikas„. Die Bilder können bis zum 5. Juni 2013 an kultur@pla-online.de gesendet werden. Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen!

1. Preis: Kostenlose Teilnahme an den PLA 2013
2. Preis:
Zwei Freikarten für die Fiesta Latina am 15.6.
3. Preis: Eine Freikarte für die Fiesta Latina am 15.6.

Die Anmeldung läuft bis zum 9. Juni 2013. Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Programm unter www.pla-online.de.

Stichwörter: , , , , ,

Kategorie(n): , , , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von Passauer LateinAmerikagespräche.

Kommentar