TDU Campus Istanbul-Beykoz: Symposium – Wissenschaft trifft Wirtschaft im interkulturellen Dialog

Veröffentlicht von am 16.09.2014, 19:29 | Kommentar

In Kooperation mit den Passauer Verantwortlichen des  Doppelmaster „Interkulturelles Management“ an der TDU Istanbul und der Universität Passau, organisiert die Türkisch-Deutsche-Universität Istanbul vom 20. bis zum 21. Oktober 2014 ein Symposium zum Thema „Interkulturelles Management an der Türkisch-Deutschen-Universität – Eine Partnerschaft in Lehre, Forschung und Praxis“. Die Veranstaltung findet auf dem TDU Campus Istanbul-Beykoz statt. Eine Simultanübersetzung deutsch-türkisch/türkisch-deutsch ist die gesamte Zeit verfügbar. Die Veranstalter laden Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen sowie Unternehmen herzlich ein, am Symposium teilzunehmen und gemeinsam zum interkulturellen Dialog beizutragen.

Neben  Prof. Dr. Ernst Struck (Projektleiter Master „Interkulturelles Management“, Lehrstuhl für Anthropogeographie an der Universität Passau) werden Prof. Dr. Carola Jungwirth (Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Internationales Management) mit einem Vortrag zu „Führung im internationalen Kontext“ sowie Prof. Dr. Christoph Barmeyer (Lehrstuhl für Interkulturelle Kommunikation) mit dem Programmpunkt „Interkulturelles Management: Praxis, Forschung und aktuelle Themenfelder“, die Universität Passau bei der Veranstaltung vertreten.

Das Symposium „Wissenschaft trifft Wirtschaft im interkulturellen Dialog“ wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und den Deutschen Akademischen  Austauschdienst gefördert

Weitere Informationen zum Doppelstudium und der Kooperation zwischen der Universität Passau und der Türkisch-Deutschen-Universität Istanbul finden Sie unter http://www.uni-passau.de/doppelstudium-türkei-deutschland/ und in der Vorankündigung zum Symposium.

 

Stichwörter: ,

Kategorie(n): , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von Kathrin Dinkel.

Kommentar