Studieren ohne Abitur, aber wie?

Veröffentlicht von am 23.02.2015, 16:12 | Kommentar

Ein Jurastudium ohne vorher das Abitur abgeschlossen zu haben? Für Jürgen Schwab ist dieser Wunsch an der Universität Passau Wirklichkeit geworden. Der ausgebildete Bankkaufmann gelangte über ein Abendstudium der Betriebswirtschaftslehre an eine Studienzulassung. Möglich gemacht haben das Neuerungen in den bayrischen Gesetzen, die beruflich qualifizierten Interessenten den Einstieg in ein Studium erleichtern sollen.

Auf TRP1 erzählt Schwab davon, wie es in Zusammenarbeit mit Professoren der Universität zu einer Anerkennung seiner bisherigen Qualifikationen als Hochschulzugangsberechtigung kam und wie sein Studium neben dem Beruf aussieht. Der Beitrag ist kostenlos auf trp1.de abrufbar.

Stichwörter: , , , , , , ,

Kategorie(n):

Dieser Artikel wurde verfasst von Kathrin Dinkel.

Kommentar