Aktuelle Ausschreibung im ERP-Stipendienprogramm und im McCloy-Programm

Veröffentlicht von am 27.07.2016, 13:46 | Kommentar

Sehr geehrte Studierende,

wir möchten Sie an dieser Stelle auf die aktuelle Ausschreibung im ERP-Stipendienprogramm und im McCloy-Programm aufmerksam machen.

Ziel beider Programme ist es, die transatlantische Verständigung zu stärken und hochqualifizierte Nachwuchskräfte für den öffentlichen Sektor zu fördern. Die Programme werden durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aus Mitteln des ERP-Sondervermögens finanziert.

Während das McCloy-Stipendienprogramm Mastervorhaben an der Harvard Kennedy School fördert, unterstützt das ERP-Programm Studien- und Forschungsvorhaben an allen US-amerikanischen Spitzenuniversitäten. Beide Programme richten sich an exzellente AbsolventInnen aller Fächer, die mindestens über einen Bachelorabschluss verfügen. Die finanzielle Förderung umfasst in beiden Stipendienprogrammen folgende Leistungen:

  • Studiengebühren: ERP max. 25.000 USD; McCloy  51.500 USD
  • Monatliches Lebenshaltungsstipendium: 1.900 USD
  • Reisekostenzuschuss: 1.000 USD
  • Startgeld: 500 USD

Einmal jährlich findet in Washington D.C. ein Treffen für die Studierenden in beiden Programmen statt. Mit der Aufnahme in die Programme geht auch eine Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes einher.

Bewerbungsschluss ERP-Stipendienprogramm: 15.Oktober eines jeden Jahres
Bewerbungsschluss McCloy-Programm: 1. November eines Jahres

Weitere Informationen zum ERP-Stipendienprogramm und zum McCloy-Programm finden Sie auf der Homepage der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Kategorie(n): , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von Auslandsamt.

Kommentar