Archive

Bohemicum: Anmeldung noch bis 31. August möglich

Veröffentlicht von am 10.07.2016, 17:00 | Kommentar

Das Bohemicum Regensburg-Passau bietet im Studienjahr 2016/17 erneut eine studienbegleitende Ausbildung an, die einen kompakten Tschechisch-Sprachkurs – mit Kursabschnitten in der Tschechischen Republik – sowie Veranstaltungen zur tschechischen Landes- und Kulturkunde umfasst. Die Teilnahme an dem Ausbildungsprogramm ist für Studierende aller deutschen Universitäten und Hochschulen möglich.

Die Anmeldung für das Studienjahr 2016/17 (26. September 2016 bis 31. August 2017) ist noch bis zum 31. August …

Weiterlesen


Stressfaktor Studium? – Universitätspsychologe Wolfgang Wibmer im Gespräch

Veröffentlicht von am 8.07.2016, 15:14 | Kommentar

Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse (2015) leidet die Hälfte der Studierenden regelmäßig unter Stress. Zu den wichtigsten Stressauslösern gehören Prüfungen (52 Prozent), der Lernstoff (28 Prozent) sowie die Doppelbelastung von Uni und Nebenjob (26 Prozent). Rund ein Viertel hat Angst vor schlechten Noten oder davor, keinen Job zu finden (23 Prozent). Jeden fünften plagen finanzielle Sorgen. Depressionen, Ängste …

Weiterlesen

Gastvortrag zum Thema „Hochschullandschaft im Iran“

Veröffentlicht von am 8.07.2016, 09:12 | Kommentar

Sehr geehrte Studierende,

die Vizepräsidentin der Universität, Frau Prof. Dr. Ursula Reutner und Prof. Dr. Joachim Posegga laden ein zum Vortrag zum Thema „Hochschullandschaft im Iran“.

Datum: Mittwoch, 13.07.2016, 17.00 h (s.t.)
Ort: Universität Passau, Raum JUR 147b

Herr Mostafa Maleki, DAAD Teheran wird über die „Hochschullandschaft Iran: Der Weg zu der Normalität der akademischen Beziehungen zwischen …

Weiterlesen


Stadtradeln 2016 in Passau vom 9. – 29. Juli

Veröffentlicht von am 6.07.2016, 11:27 | Kommentar

Das Stadtradeln in Passau steht in den Startlöchern. Auch dieses Jahr ist es gelungen, ein abwechslungsreiches Tourenprogramm zu organisieren und attraktive Gewinne für die Teilnehmer bereit zu stellen.

Das Stadtradeln lebt davon, dass möglichst viele sich für das Radfahren begeistern lassen und für Passau „Radlkilometer“ sammeln.

Die Eröffnung findet am 09.07.2016 um 10 Uhr am Rathausplatz …

Weiterlesen

Abschaltung der passwortbasierten eduroam-Zugänge

Veröffentlicht von am 6.07.2016, 11:11 | Kommentar

Ab 5. Juli 2016 wird die Nutzung von eduroam durch Angehörige der Universität Passau nur noch über das seit September letzten Jahres eingesetzte zertifikatsbasierte Zugangsverfahren möglich sein. Der bisher noch nutzbare passwortbasierte Zugang, der vor allem auf Android-Geräten ein größeres Sicherheitsrisiko darstellt, wird ab diesem Datum nicht mehr funktionieren.

Wir bitten daher alle Benutzerinnen und Benutzer, die …

Weiterlesen

Der „Brexit“ und seine Folgen für das Erasmus+–Programm

Veröffentlicht von am 6.07.2016, 08:54 | Kommentar

Sehr geehrte Studierende,

wie Sie sicherlich mitbekommen haben, hat sich die Bevölkerung des Vereinigten Königreiches (UK) in einem Referendum am 23.06.2016 mehrheitlich für einen Austritt aus der Europäischen Union (EU) entschieden.

Wir möchten Sie an dieser Stelle kurz über die Auswirkungen dieser Entscheidung auf das Erasmus+-Programm informieren.

Für das Erasmus+-Programm wird sich durch …

Weiterlesen

Weltkino: Akte Kajink / Die Wahrheit zu wissen ist gefährlich [Tschechisch] 2014

Veröffentlicht von am 5.07.2016, 07:00 | Kommentar

Am 7. Juli 2016 wird der Film Akte Kajink / Die Wahrheit zu wissen ist gefährlich [Tschechisch] 2014 im Rahmen des Sommersemester-Programms des Weltkinos gezeigt.

Die kostenlose Aufführung ist für alle Interessierten geöffnet und findet um 20 Uhr im Hörsaal 2 (PHIL) statt.

Handlung:

Er wurde zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt und sitzt momentan in einem tschechischen Gefängnis. Im Jahre …

Weiterlesen

Die Balance zwischen Arbeit und Leben – Robert Coordes im Gespräch

Veröffentlicht von am 4.07.2016, 17:36 | Kommentar

„Work-Life-Balance“, das ist ein Begriff, der aus der öffentlichen Diskussion und den Medien nicht mehr wegzudenken ist. Auch „burn-out“ und stressbedingte Krankheiten scheinen verbreiteter denn je. Eine Ursache, die solche Krankheiten begünstigt ist der technologische Fortschritt. Zunehmende Beschleunigung, permanente Erreichbarkeit und Flexibilität machen es schwieriger, ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Berufs- und Privatleben herzustellen. Unternehmen versuchen daher Zufriedenheit …

Weiterlesen