Kategorie: Existenzgründung

FLÜGGE Programm: Neue Bewerbungsrunde

Veröffentlicht von am 14.04.2016, 11:42 | Kommentar


Das Förderprogramm zum leichteren Übergang in eine Gründerexistenz (FLÜGGE) des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, verfolgt das Ziel, Unternehmensgründungen aus Hochschulen in Bayern zu unterstützen.

Das Programm richtet sich an Hochschulabsolventinnen und -absolventen sowie Hochschulmitarbeiterinnen und -mitarbeiter an bayerischen staatlichen Hochschulen, welche ein eigenes Unternehmen gründen wollen. Umgesetzt werden …

Weiterlesen

Beto-App: Eine App für die Flüchtlingshilfe

Veröffentlicht von am 17.03.2016, 21:04 | Kommentar

Mit einer Kickstarter-Kampagne haben Studierende der Universität Passau begonnen eine App für die Flüchtlingshilfe zu entwickeln. „Beto“ steht für „Better Together“ und soll zukünftig eine unkomplizierte Kommunikation zwischen Flüchtlingen, Helferinnen, Helfern und Hilfsorganisationen schaffen.

Egal ob Sachspenden, Hilfe bei Behördengängen oder Sprachunterricht benötigt werden: Die App vermittelt direkt zwischen den Menschen …

Weiterlesen

Das Entschleunigungs-Stipendium (Bewerbung bis zum 31.03.2016)

Veröffentlicht von am 7.03.2016, 20:00 | Kommentar

Mit diesem Anti-Stress-Stipendium werden Studierende gefördert, die einen kreativen Weg gefunden haben, mit Uni-Stress umzugehen.

Das Entschleunigungs-Stipendium hat einen Gesamtwert von 10.400 Euro und hilft den Stressabbau am „Golden West College“ in Kalifornien, USA fortzuführen.

Es beinhaltet ein Auslandssemester inkl. Flügen, Studienplatzvermittlung, Unterkunft, Verpflegung, Versicherung u. v. m.

Auswahlverfahren

  • Bis zum 31.03.2016 können Sie Ihre Bewerbung online einreichen …
Weiterlesen

Das neue „Prüfungsangst-Stipendium“

Veröffentlicht von am 7.03.2016, 19:23 | Kommentar

Die Swiss Eurocentres Foundation hat ein neues Stipendienprogramm entwickelt, das sich einem weit verbreiteten Problem heutiger Studierender annimmt: Mit dem Prüfungsangst-Stipendium werden Studierende gefördert, für die Prüfungsangst und Blackouts in den Klausuren zum Studienalltag dazugehören.

Das Stipendium beinhaltet:

  • Vierwöchiger Sprachkurs (20 Stunden pro Woche)
  • Hin- und Rückflug nach San Diego
  • Transport vom und zum …
Weiterlesen

„City Wolf“: Der Passauer Roman einer Jura-Alumna

Veröffentlicht von am 26.01.2016, 14:00 | Kommentar

Von der Jurastudentin zur Buchautorin: Der von der ehemaligen Studentin der Rechtswissenschaften an der Universität Passau verfasste Roman „City Wolf“ ist seit dem 05.12.2015 bei Amazon erhältlich, hat schon zahlreiche positive Rezensionen erhalten und ist auch im Ranking weit nach oben gestiegen. Für Dezember erhielt die Autorin von Amazon die „Kindle Unlimited All-Star“-Auszeichnung und gehört damit …

Weiterlesen

Die Kleiderkammer für Flüchtlinge in den Paul-Hallen

Veröffentlicht von am 2.12.2015, 15:43 | Kommentar

Seit September 2015 gibt es in den Paul-Hallen in Passau ein Kleiderlager für Flüchtlinge. Die großen Massen von unsortierten Klamotten, die dem Lager gespendet wurden, werden inzwischen systematisch von ehrenamtlichen Studierenden sortiert und an Bedürftige verteilt.

Beim Focus wurde bereits über die Passauer Hilfe berichtet:

Weiterlesen



Projekt „FAM“: Potenziale von Flüchtlingen, Asylbewerbern und Migranten nutzen

Veröffentlicht von am 11.11.2015, 15:17 | Kommentar

Das Projekt „FAM-Potentiale nutzen“ des Wirtschaftsforums der Region Passau e.V. vermittelt seit Oktober 2014 Flüchtlinge, Asylbewerber und Migranten in Arbeit und Ausbildung bei Unternehmen der Region Passau.

Um die Teilnehmenden fit für den Arbeitsmarkt zu machen, absolvieren sie vor der Vermittlung eine Reihe von Qualifizierungsmaßnahmen:

  • Zweimonatiger Deutschkurs (wochentags jeweils 4 Stunden)
  • Interkulturelles Training (eintägig)
  • Arbeitsmarkt- und Bewerbungscoaching …
Weiterlesen

myStipendium: Studienfinanzierung leicht gemacht

Veröffentlicht von am 9.11.2015, 13:46 | Kommentar

Ziel der Initiative myStipendium ist es, Bildungsförderung einer breiteren Masse zugänglich zu machen. Das erste Projekt der Initiative war die Entwicklung der ersten Suchmaschine für Stipendien in Deutschland: myStipendium.de. Erstmalig können sich hier Abiturienten, Studierende und Promovierende schnell und kostenlos einen Überblick über alle Stipendien verschaffen, die auf den eigenen Lebenslauf passen. Mit über 2.100 F …

Weiterlesen