Kategorie: Universitätsbibliothek

SZ, Library Press Display und Nexis – Neuigkeiten zum Zeitungsangebot

Veröffentlicht von am 10.07.2014, 10:40 | Kommentar

Süddeutsche Zeitung Archiv:

Die Süddeutsche Zeitung ist eines der wichtigsten Medien im deutschsprachigen Raum. Die Universitätsbibliothek bietet mit der Datenbank „Süddeutsche Zeitung Archiv“ ein Tool an, mit dem Sie sowohl die aktuellen Ausgaben der Zeitung online lesen können, als auch das Archiv der Zeitung benutzen können.

Die Datenbank wurde überarbeitet und bietet bessere Suchm …

Weiterlesen

Filmreihe Osteuropa: Kawasakiho růže (Die Rose des Kawasaki)

Veröffentlicht von am 25.06.2014, 21:35 | Kommentar

Verrat, Erinnerung und Buße sind die Hauptthemen des mehrfach ausgezeichneten tschechischen Films um einen angesehenen Psychologen. Der ehemalige Dissident  Pavel Josek  steht kurz davor mit dem Gedächtnispreis für seine Verdienste gewürdigt zu weden, auch ein Dokumentarfilm über sein Leben ist bereits geplant. Doch dann wird bekannt, dass Pavel  in den 70ern in Wirklichkeit als  Informant f …

Weiterlesen


Osteuropa-Lounge am 29.4 : Wege zur Vermittlung des gemeinsamen deutsch-tschechischen Kulturerbes.

Veröffentlicht von am 23.04.2014, 16:47 | Kommentar

Zu Gast in der Osteuropa Lounge ist diesmal Dr. Wolfgang Schwarz, Kulturreferent für die böhmischen Länder des Adalbert Stifter Vereins, der den Studierenden anhand von ausgewählten Projektbeispielen einen Einblick in seine Arbeit geben wird. Die Veranstaltung findet am Dienstag, dem 29.4.2014 ab 20 Uhr wie gewohnt in der Library-Lounge der Zentralbibliothek statt. (mehr &hellip …

Weiterlesen

Citavi-Schulungen im Sommersemester

Veröffentlicht von am 28.03.2014, 07:54 | Kommentar

Die Universitätsbibliothek hat das Schulungsangebot für Citavi erweitert.

Der Kurs „Citavi Teil 1“ bietet eine kurze Einführung und hilft bei grundlegenden Fragen weiter:
Welche Funktionen bietet Citavi? Wie kann es installiert werden? Wie ist das Programm aufgebaut? Welche Supportmöglichkeiten werden angeboten?

Anmeldung: keine Anmeldung notwendig!
Ort: Schulungsraum der Zentralbibliothek
Dauer: ca. 30 min
Termine: alle Termine des Sommersemesters …

Weiterlesen

Top 100 – die am häufigsten aufgerufenen E-Books von Springer

Veröffentlicht von am 5.03.2014, 14:33 | Kommentar


Über 20.000 E-Books von SpringerLink sind an der Universität Passau verfügbar. Neben den Bereichen Wirtschaft und Informatik/Mathematik, sind vor allem die Geistes-, Sozial- und Rechtswissenschaften stark vertreten. Alle E-Books finden sich im InfoGuide und können meist komplett als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Über den externen Zugang können Sie diese auch von zu Hause aus benutzen.

Top 100  (2013 am …

Weiterlesen


Wissenschaftliche Bibliothekare gesucht!

Veröffentlicht von am 21.01.2014, 12:18 | Kommentar


Zur Ausbildung für die vierte Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Bildung und Wissenschaft mit dem Schwerpunkt Bibliothekswesen, werden zum 1. Oktober 2014 voraussichtlich vier Bibliotheksreferendarinnen / -referendare eingestellt.

In Passau werden dieses Jahr keine neuen Bewerber/innen eingestellt, aber andere bayerische Universitätsbibliotheken sind auf der Suche (vgl. Bild).

Bewerbungsschluss ist der 22. Februar 2014. Die Ausbildung dauert zwei Jahre und setzt sich aus einem theoretischen Teil …

Weiterlesen

Osteuropa-Lounge: Die deutschen Auslandshandelskammern

Veröffentlicht von am 20.01.2014, 11:11 | Kommentar

Hannes Lachmann, Bereichsleiter für Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederservice bei der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer in Prag, referiert in der Osteuropa Lounge am Donnerstag (23.01.2014) über Karrieremöglichkeiten bei den deutschen Auslandshandelskammern . Die Veranstaltung findet ab 20 Uhr in der Library-Lounge der Zentralbibliothek der Universität Passau statt.

Zur Person:

Hannes Lachmann studierte Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien mit Schwerpunkt Ostmitteleuropa in Passau und …

Weiterlesen

Pausenscheibe gegen Dauerreservierung

Veröffentlicht von am 14.01.2014, 13:45 | Kommentar

Einige BenutzerInnen „reservieren“ Leseplätze, die sie über Stunden nicht nutzen. Damit gerade in der kritischen Prüfungszeit möglichst viele einen Arbeitsplatz finden, gibt es Pausenscheiben.


Sie finden die Pausenscheiben griffbereit beim Eingangsbereich der Lesesäle.

  • Stellen Sie die aktuelle Uhrzeit auf der Scheibe ein wenn Sie den Arbeitsplatz verlassen – für eine Pause, zur Literatursuche, zum Kopieren …
  • Der …
Weiterlesen